Schwarze deutsche Deko Stielhandgranate M-24 WWI + WWII 35cm

35cm - Schwarz-Braun - Zamak & Holz

Artikelnummer
IDX100-737
Hersteller
Denix by Joh. Vogler GmbH
Inhalt
1 Stück

39,50

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikel sofort lieferbar

Nur noch 2 Artikel verfügbar.


Angaben zum Artikel

Farbe: schwarz-braun
Material: Zamak & Holz
Größe: 35cm

Angaben zum Hersteller

Aus dem Hause " Denix by Joh. Vogler GmbH "



Schwarze deutsche Deko Stielhandgranate M-24 WWI + WWII 35cm

Mit einem Holzstiel und Metallkopf

ISIwiki

M-24 Granate Stielhandgranate, Deutschland (eingesetzt im Ersten und Zweiten Weltkrieg).
Der Granatapfelgriff wurde 1915 eingeführt und das Design wurde im Ersten Weltkrieg entwickelt.
Der Zünder war durch Reibung entstanden.
Diese Methode war in anderen Ländern selten, aber in deutschen Granaten weit verbreitet.
Die Schale bestand aus einem hohlen Griff mit einem Zünder und einem Sprengkopf an einem Ende.
Im Inneren des Hohlgriffs wurde ein Seil mit einer Porzellankugel am Zünder befestigt.
Das Seil wird durch einen abnehmbaren Deckel am Boden fixiert.
Um die Granate zu benutzen, wird die Kappe vom Boden abgeschraubt, so dass die Kugel und das Seil fallen.
Durch Ziehen am Seil zog er einen Stahlstab durch die Sicherung, wodurch er sich einschaltete und die Vordetonierung von fünf Sekunden begann.
Die ersten Griffgranaten hatten ein freiliegendes Seil, das aus dem Griff in der Nähe des Bodens kam (anstatt in dieses zu gehen, bedeckt mit abnehmbarem von der Basis).
Dies führte dazu, dass die Schnüre bei der Entnahme durch die deutschen Soldaten dazu neigten, Granaten zu verwirren und auszulösen, was zu schweren (und meist tödlichen) Verletzungen führte.
Griffgranaten wurden in Kisten, Holz (später Metall) zerlegt und die Montage erfolgte vor dem Kampf.
Im Inneren des Deckels der Box befand sich die folgende Erinnerung: "Vor Gebrauch sprengkapsel einsetzen", (auf Englisch: insert the detonator before use).


Wissenswertes

Das zwanzigste Jahrhundert enthält die blutigsten Kriege unserer Geschichte.
In der modernen Menschheitsgeschichte sind zwei "Weltkriege" bekannt.
Erster Weltkrieg (1914-1918), auch bekannt als "Der Große Krieg - WWI", wo die Großmächte gegen die dreifache Allianz kämpften und der zweite Weltkrieg (1939-1945) WWII, in dem die Alliierten gegen die Achsenmächte kämpften.
Unsere Repliken von Abzeichen und Waffen der beteiligten Armeen der ganzen Welt ehren diese Episoden, die wir in Erinnerung behalten können.
Handgranaten, Karabiner, Gewehre, Pistolen, Revolver, Dolche, Gewehre und Maschinengewehre sind einige der Waffen, die die beiden großen Weltkriege inszenierten.
Der Erste Weltkrieg, auch bekannt als WWI, war ein hauptsächlich in Europa entwickelter Krieg, der am 28. Juli 1914 begann und am 11. November 1918 endete, als Deutschland zum Waffenstillstand aufrief.
Nach sechsmonatigen Verhandlungen auf der Pariser Friedenskonferenz unterzeichneten die kriegsführenden Länder am 28. Juni 1919 den Vertrag von Versailles.
Mehr als neun Millionen Kämpfer starben, eine außerordentlich hohe Zahl, angesichts der technologischen und industriellen Raffinesse der Kriegsparteien mit der daraus resultierenden taktischen Stagnation.
Er gilt als der fünftschwerwiegendste Konflikt in der Geschichte der Menschheit.
Der Krampf, der den Krieg auslöste, war zu groß, was den Weg für große politische Veränderungen ebnete.
Der Zweite Weltkrieg war ein globaler militärischer Konflikt, der zwischen 1939 und 1945 stattfand.
Es betraf die meisten Nationen der Welt.
Es war der größte Krieg der Geschichte, mit mehr als hundert Millionen mobilisierten Soldaten und einem Zustand des "totalen Krieges", in dem die großen Konkurrenten ihre gesamte wirtschaftliche, militärische und wissenschaftliche Kapazität für die Kriegsanstrengungen einsetzten und die Unterscheidung zwischen zivilen und militärischen Ressourcen aufhoben.
Geprägt von Ereignissen von enormer historischer Tragweite, die den Massensterben von Zivilisten, den Holocaust und den Einsatz von Atomwaffen zum ersten und einzigen Mal in einem militärischen Konflikt umfassten, war der zweite Weltkrieg der tödlichste Konflikt in der Geschichte der Menschheit, mit einem Endergebnis von 50 bis 70 Millionen Opfern.
Die filmische Tradition hat in unserem Gedächtnis epische Schlachten und Missionen von Soldaten und Spionen versiegelt, die in vielen Fällen unsere Repliken historischer Waffen verwenden.
– Es ist noch keine Bewertung für Schwarze deutsche Deko Stielhandgranate M-24 WWI + WWII 35cm abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben